Le réseau universitaire pour la France et la Francophonie
 

Gemeinsame Veranstaltungsreihen

60 Jahre Ende des Algerienkriegs: Erinnern, Aufarbeiten, Versöhnen

 

12. Oktober 2022, 14.00-15.00 Uhr

Vortrag mit anschließender Diskussion Der Algerienkrieg in der französischsprachigen Kinder- und Jugendliteratur


mit Dr. Anne Schneider, Maîtresse de conférences, Université de Caen Normandie

Moderation: Judith Lamberty, Geschäftsführerin am Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes

Saarbrücken, Stiftung Demokratie Saarland, Europaallee 18

online-Teilnahme möglich


Im Rahmen der diesjährigen europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse Saarbrücken organisiert das Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes einen Vortrag von Dr. Anne Schneider. In ihrem Vortrag gibt Anne Schneider einen Überblick über die französischsprachige Kinder- und Jugendliteratur, die sich mit dem algerischen Unabhängigkeitskrieg befasst. Anhand von fiktionalen und dokumentarischen Bilderbüchern sowie von Romanen für Kinder und Jugendliche, die zwischen 2000 und 2014 erschienen sind, wird gezeigt, aus welchen Blickwinkeln der Krieg beschrieben und wie die Vielfältigkeit der Erinnerungen der verschiedenen Protagonisten wiedergegeben wird. Der Fokus liegt dabei auf historischen Ereignissen, auf Personenporträts und auf den Folgen des Kriegs.
Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse Saarbrücken statt.